Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte bedenken Sie, dass Sie bei nicht zeitgerechter Anmeldung entweder nicht teilnehmen können oder das Zustandekommen eines Seminars dadurch verhindern.

3.2. Da für jedes Seminar umfangreiche Vorbereitungen getroffen werden, wird für Absagen nach Anmeldeschluss bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung eine Stornogebühr von 50% des Teilnahmebetrages einbehalten. Für Absagen nach diesem Zeitpunkt muss der volle Teilnahmebeitrag verrechnet werden, wenn kein(e) ErsatzteilnehmerIn gestellt werden kann (ausgenommen Verhinderung durch Krankheit mit ärztlicher Bestätigung). In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von 
Euro 15.- fällig.

3.3. Muss ein Workshop seitens der Veranstalterin abgesagt werden, werden bereits geleistete Zahlungen retourniert. Weitere Ansprüche daraus sind ausgeschlossen. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Verantwortung und ersetzt keine medizinische Behandlung.

Langenzersdorf, 01.05.2012